Rückblick zum Stand: „Schutz des ungeborenen Lebens“

Schwa­bach (mr) – Auf reges Inter­es­se bei Jung und Alt stieß am Sams­tag, 17. Sep­tem­ber, neben der Kir­che Sankt Sebald der Infor­ma­ti­ons­stand der Evan­ge­li­schen Alli­anz anläss­lich des Akti­ons­ta­ges „Men­schen­le­ben von Anfang an“.

Gas­bal­lons in der Hoff­nungs­far­be Grün mit dem Mot­to „Mein Herz schlägt  –  ab dem 22. Tag“ sowie Infor­ma­ti­ons­bro­schü­ren zum vor­ge­burt­li­chen Leben und zu Hil­fen in Schwan­ger­schafts­kon­flik­ten konn­ten in gro­ßer Zahl ver­teilt wer­den. Nach der von Dia­kon Alo­is Vier­acker gehal­te­nen, gut besuch­ten öku­me­ni­schen Andacht betei­lig­ten sich auch fast das gesam­te Pas­to­ral­team der katho­li­schen Gemein­de und meh­re­re evan­ge­li­sche Seel­sor­ger  an den teils inten­si­ven Gesprächen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert