„Gebet – wenn Wor­te fehlen“

Das Schwa­ba­cher Frie­dens­ge­bet ist mitt­ler­wei­le eine fes­te Grö­ße im monat­li­chen Kalen­der der Kir­chen und Gemein­den. Sel­ten war es so aktu­ell und wich­tig, wie in die­sen Wochen. Am Don­ners­tag, 7. April 2022 wird zum Gebet um 7 Uhr abends in die Drei­ei­nig­keits­kir­che in der Bahn­hof­stra­ße 1 in Schwa­bach eingeladen.

„Gebet – wenn Wor­te feh­len“ drückt zur­zeit die Gefühls­la­ge vie­le Chris­tin­nen und Chris­ten aus. Unter die­sem Mot­to steht das Frie­dens­ge­bet im April. Gemein­sam soll nach­ge­dacht, gesun­gen und gebe­tet wer­de, beglei­tet vom Vor­be­rei­tungs­team der Evan­ge­li­schen Allianz.

Die kom­men­den Termine:

  • Sams­tag, 7. Mai 2022, Fran­zo­sen­kir­che, Boxhlo­he 1
  • Diens­tag, 7. Juni 2022, Pfarr­kir­che St. Sebald, Lud­wig­str. 17
  • Sie­he auch unter regel­mä­ßi­ge Termine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert