Als Christen Muslimen begegnen

Ein­la­dung zur Vor­trags– und Gesprächs­rei­he der Evan­ge­li­schen Alli­anz Schwabach

Mehr als vier Mil­lio­nen Mus­li­me leben zur­zeit in Deutsch­land. Jeder 20. Bewoh­ner der Bun­des­re­pu­blik bekennt sich zum Islam. Mus­li­me sind lan­ge schon unse­re Nach­barn, Kol­le­gen, Mit­schü­ler. Doch vie­le Chris­ten haben „Berüh­rungs­ängs­te“. Nach­rich­ten von Moschee­bau­plä­nen in unse­rer Stadt oder von isla­mis­ti­schem Ter­ror welt­weit ver­un­si­chern sie. Dabei darf es nicht blei­ben! Die Vor­trä­ge des aus­ge­wie­se­nen Islam-Exper­ten Cars­ten Polanz ver­mit­teln not­wen­di­ge Grund­kennt­nis­se und Erfah­run­gen, damit Chris­ten Mus­li­men im All­tag über­zeugt und glaub­wür­dig begegnen.

Vom 17. bis zum 21. Novem­ber 2009 jeweils ab 19:30 Uhr in Schwa­bach.:

  • Diens­tag, 17.11. 19.30 Uhr
    Ein­füh­rung in Kul­tur und Reli­gi­on des Islam
    Ort: Evan­ge­lisch-Metho­dis­ti­sche Frie­dens­kir­che, Wal­len­rod­stra­ße 1
  • Mitt­woch, 18.11. 19.30 Uhr
    Islam im Licht des Evan­ge­li­ums – Jesus und Moham­med im Vergleich
    Ort: Lan­des­kirch­li­che Gemein­schaft, Albrecht-Dürer-Stra­ße 37
  • Don­ners­tag, 19.11. 19.30 Uhr
    Christ­lich-mus­li­mi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on – Begrif­fe und Inhalte
    Ort: Aga­pe-Gemein­de, Ebers­ber­ger­stra­ße 13  (neue Adres­se: Dr.-Ehlen-Str. 31)
  • Frei­tag, 20.11. 19.30 Uhr
    Chris­ten und Mus­li­me im Span­nungs­feld von Dia­log und Mission
    Ort: Evan­ge­li­sches Haus, Wit­tels­ba­cher­stra­ße 4
  • Sams­tag, 21.11. 19.30 Uhr
    Mus­li­men das Evan­ge­li­um von Jesus Chris­tus bezeugen
    Ort: Lan­des­kirch­li­che Gemein­schaft, Albrecht-Dürer-Stra­ße 37

Cars­ten Polanz, Jahr­gang 1982, Magis­ter und Dok­to­rand der Fächer Islam­wis­sen­schaf­ten, Neue­re Geschich­te und Öffent­li­ches Recht an der Fried­rich-Wil­helm-Uni­ver­si­tät Bonn. Mit­ar­bei­ter und Refe­rent des Arbeits­krei­ses Islam der Deut­schen Evan­ge­li­schen Alli­anz. Frei­er Jour­na­list und Mit­au­tor des Buches “Murat fin­det Jesus“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert