Allianz Gebetswoche 2018

Vom 15. – 20. Januar 2018, jeweils 19:30 Uhr in St. Sebald in der „Arche“ (Ludwigstraße 17, 91126 Schwabach).

Am Sonntag, 21. Januar 2018: Abschlussgottesdienst im Evangelischem Haus in Schwabach. Beginn um 15 Uhr mit Kaffee-trinken. 16:00 Uhr beginnt der Gottesdienst mit Kinderbetreuung.

 

 

Thema Predigt Moderation  Musik
Montag, 15.01. Josef – am Ende wird es gut Pastor Frieder Hermann Diakon Alois Vieracker Agape Lobpreisband
Dienstag, 16.01. Ruth – in der Fremde Heimat finden Kaplan Sebastian Stanclik Prediger Bernhard Stengel Bettina Bömoser
Mittwoch, 17.01. Daniel – in Verfolgung standhaft bleiben Detlef Gerhard Kontaktmission Rudolf Wildermann Gospelchor
Donnerstag, 18.01. Jona – Gott will alle Heike Mühlan Margit Gründel TAU – Band
Freitag, 19.01. Jugendgebet – Bartimäus in Bewegung Jugendreferentin Simone Ulsenheimer Jugend AY-Music
Samstag, 20.01. Priscilla und Aquilla – Geflüchtete zum Segen CVJM–Sekretär i.R. Rainer Dick Michael Peip Karl-Heinz Seßler
Sonntag, 21.01. Jesus – der Abgelehnte wird zum Versöhner Allianzteam Allianzteam LKG Musikteam

 

Preacher Slam – 18. Juli am Martin-Luther-Platz

Am 18. Juli 2017 findet um 19:30 Uhr ein Preacher Slam zum Zuhören und Mitmachen am Martin-Luther-Platz in Schwabach statt.

„Tritt fest auf! Mach’s Maul auf! Hör bald auf!“

Martin Luthers Predigtmotto wird im Rahmen der Roadshow zum Reformationsjubiläum und dem Lutherjahr hier wörtlich genommen:

  • 10 Redner
  • 5 Minuten
  • 1 Bibelzitat pro Beitrag

Der Eintritt ist frei.

Slammer können sich unter anmelden.

Alle Infos auch im Flyer.

Allianz-Gottesdienst am Buß- und Bettag 2016 entfällt

Am Buß- und Bettag, dem 16.November 2016, entfällt der Allianz-Gottesdienst um 19 Uhr in der Evang.-Luth. Stadtkirche St. Martin.

Stattdessen laden wir Sie herzlich ein zu folgenden Gottesdiensten am Buß- und Bettag:

Evang.-Luth. Gottesdienst mit Abendmahl um 10 Uhr in der Stadtkirche St. Martin und um 18 Uhr in St. Markus (Forsthof).

Ökumenischer Gottesdienst zum „Heilen der Erinnerungen“ um 18 Uhr in der Frauenkirche Nürnberg mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick und Regionalbischof Dr. Stefan Ark Nitsche. –> Zum Flyer

Stand: “Schutz des ungeborenen Lebens”

Schwabach  – Am Samstag, den 22. September wird neben der Kirche Sankt Sebald der Informationsstand der Evangelischen Allianz anlässlich des Aktionstages „Menschenleben von Anfang an“ stehen.

Gasballons in der Hoffnungsfarbe Grün mit dem Motto „Mein Herz schlägt  –  ab dem 22. Tag“ sowie Informationsbroschüren zum vorgeburtlichen Leben und zu Hilfen in Schwangerschaftskonflikten werden verteilt werden.

„Die um seines Namens willen verfolgt sind…“ – weltweit diskriminierte und verfolgte Christen –

Ein lange Zeit wenig beachtetes, bedrückendes Thema ist  neu in den Blickpunkt der christlichen Kirchen und Gemeinden gekommen: die weltweit wegen ihres Glaubens verfolgten Christen. Seit einigen Monaten erinnert an den Stufen zum Chorraum der Spitalkirche die bei den Gottesdiensten brennende „Stacheldrahtkerze“ daran. Dort und im Evangelischen Haus liegen auch alle zwei Wochen neu Informationsblätter mit aktuellen Gebetsanliegen aus. Man kann sie auch per E-Mail bekommen.

Für die gesamte Evangelische Kirche in Deutschland und für die Deutsche Evangelische Allianz ist heuer der Sonntag, 13. November, zum „Gedenktag für verfolgte Christen“ bestimmt worden.

Was liegt also näher, als diesen Tag in den Gemeinden der Evangelischen Allianz Schwabach mit gemeinsamen Veranstaltungen zu begehen. So laden wir alle unsere Gemeindeglieder sehr herzlich ein:

Samstag, 12. November, 19.30 Uhr:
Informationsabend im Saal der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Albrecht-Dürer-Straße 37 in Schwabach

Sonntag, 13. November, 10.00 Uhr:
gemeinsamer Gottesdienst der Allianz-Gemeinden in der Spitalkirche, Spitalberg 1 in Schwabach

Continue reading

„Menschenleben von Anfang an“ – Aktionstag am 17. September

„Jedes werdende menschliche Leben ist Gabe Gottes, somit voll Würde, heilig und schützenswert, und das von allem Anfang an.“ Für die uneingeschränkte Gültigkeit dieser christlichen Wahrheit in Ethik und Recht setzt sich die Evangelische Allianz ein. Um das Bewusstsein dafür zu schaffen und zu schärfen, wurde in Schwabach in den Jahren 1999-2004 alljährlich anlässlich des kirchlichen Gedenktages der „Unschuldigen Kinder“ (28.Dezember) eine ökumenische Veranstaltung auf dem Marktplatz und in der Stadtkirche durchgeführt. Nach dem Weggang von Pfarrer Thomas Hofmann, zusammen mit Domkapitular Ehrl einer der Initiatoren, war es darum recht still geworden.

Nun soll diesem Anliegen zu einem neuen Termin wieder öffentlich Raum gegeben werden. Am Samstag, 17. September, dem Vortag des Internationalen Kindertages der UN, wird die Ökumenische Andacht in St. Sebald um 10 Uhr diesem Thema gewidmet sein. Nach der Ansprache von Diakon Alois Vieracker werden die Besucher gebeten, in einem Schweigemarsch zum Markplatz zu gehen, wo man sich an einem Stand über die Problematik sowie über Hilfsangebote und Möglichkeiten zum Engagement informieren kann. Alle Gemeindeglieder sind zur Teilnahme sehr herzlich eingeladen.

Continue reading

Allianz-Gebetswoche 11. – 17. Januar 2010 in Schwabach

„Und ihr werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde.“ Apg. 1,8

Das war das Vermächtnis Jesu an seine Jünger, kurz bevor er in den Himmel auffuhr. Diesem Erbe ist die Christenheit auch heute noch verpflichtet. Dafür wollen wir beten, an sechs Abenden und am gemeinsamen Abschlussgottesdienst. Und umsetzen können wir es den Rest des Jahres.

Wir laden Sie herzlich ein zu den Gebetsveranstaltungen vom 11. Januar bis 16. Januar 2010 jeweils ab 19.30 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Albrecht–Dürer-Str. 37.

Besonders eingeladen sind Sie zum festlichen Abschlussgottesdienst am Sonntag, 17. Januar 2010 um 14.30 Uhr, ebenfalls in der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

Die Mitwirkenden der einzelnen Abende finden Sie in unserem Terminkalender.

„Zeugen sein“ – 164. Allianzgebetswoche vom 10. – 17. Januar 2010

Zum 164. Mal lädt die 1846 gegründete weltweite Bewegung der Evangelischen Allianz vom 10. – 17. Januar 2010 zu einer Woche des Gebets ein. Für die kommende Gebetswoche haben die nationalen Evangelischen Allianzen aus Tschechien und Niederlanden die thematischen Vorschläge erarbeitet. Unter dem Motto „Zeugen sein“ lädt die Deutsche Evangelische Allianz zu Gebetstreffen ein, die von den örtlichen Allianzgruppen organisiert und gestaltet werden.

Im Vorwort des Gebetshefts für die Allianzgebetswoche 2010 schreibt Jürgen Werth, der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz: Continue reading