ProChrist 2009 – in Schwabach und über 1.000 weiteren Orten

Mit der Auftaktveranstaltung „ProChrist Impulse“ am kommenden Sonntag, 25. Januar, treten die Vorbereitungen für die Aktion „ProChrist 2009“ auch in Schwabach in ihre entscheidende Phase. Ein Gottesdienst für mitarbeitende Gemeinden mit Live-Übertragung aus Chemnitz wird an zwei Orten gefeiert: ab 9.30 Uhr in der Agape-Gemeinde, Ebersbergerstraße 13 (neue Adresse: Dr.-Ehlen-Str. 31) , ab 10.00 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Albrecht-Dürer-Straße 37.

ProChrist in Schwabach kann an gute Erfahrungen anknüpfen. Bereits in den Jahren 2000 und 2003 war man mit Großveranstaltungen im Markgrafensaal dabei, die sehr guten Zuspruch fanden.

Im Vorfeld von ProChrist 2009 machte im vergangenen September die ProChrist-Tour „Zweifeln und Staunen“ mit zwei Übersee-Containern auf dem Schwabacher Martin-Luther-Platz Station. An die 2500 Passanten ließen sich mit einem Mini-Container über die ProChrist-Aktionen informieren, mehrere Hundert besuchten die Video-Installation in den Containern. Live-Interviews u. a. mit ProChrist-Pfarrer Ulrich Parzany und Oberbürgermeister Thürauf konnte man per Evangeliums-Rundfunk in ganz Mitteleuropa hören. Den Abschluss-Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche feierten die Gemeinden der Evangelischen Allianz gemeinsam mit über 400 Teilnehmern.

ProChrist selbst ist eine per Satellit vernetzte Veranstaltung, die im Abstand von zwei bis drei Jahren viele hundert Orte in Deutschland und Europa verbindet. ProChrist ist eine Bewegung von Christen verschiedener Kirchen und Gemeinden, die gemeinsam für den Glauben an Jesus Christus werben. Die Veranstalter laden Menschen ein, sich mit dem Glauben an Gott zu beschäftigen. Dabei geht es um Lebens- und Sinnfragen, um Perspektiven für die Zukunft und um Hoffnungszeichen.

Das Konzept von ProChrist baut auf einer Hauptveranstaltung in einer Stadt auf, die in verschiedene örtliche Veranstaltungen in Deutschland und im europäischen Ausland live übertragen wird. Das Programm besteht aus Musik, Interviews, Theater und einem Vortrag von Ulrich Parzany zu zentralen Themen des Lebens und des Glaubens.

ProChrist 2009 findet vom 29. März bis 5. April 2009 statt. Hauptveranstaltungsort ist die Chemnitz-Arena in Chemnitz. Schwabach wird sich als einer von über 1.000 Veranstaltungsorten beteiligen und ProChrist einschließlich des Kindertags „ProChrist für Kids“ am 28. März im neuen Evangelischen Haus in der Wittelbacherstraße ausrichten. Lokaler Veranstalter ist die Evangelische Allianz Schwabach, in der die meisten christlichen Kirchen, Gemeinschaften und Gemeinden aus Schwabach und Umgebung zusammenarbeiten. Gemeinsam haben sie in der vergangenen Woche auch die Allianz-Gebetswoche durchgeführt, deren Höhepunkt der Abschlussgottesdienst mit rund 150 Teilnehmern bildete.