Wie immer am 7. des Monats um 7 Uhr abends wird in Schwabach für den Frieden gebetet.

Am kommenden Donnerstag, den 7. Oktober 2021, findet in das Schwabacher Friedensgebet in der Gethsemanekirche Schwabach-Limbach mit Pfarrerin Andrea Jülich statt.

Es wird der „Ravensburger Friedensteppich“ vorgestellt und gezeigt, ein integratives Projekt von unterschiedlichsten Gruppen. Die Initiatorin Ilse Knoll ist anwesend.

Besonders gebetet wird für die Menschen in Afghanistan. Das Gebet dauert ca. 30 Minuten.

Der Friedensteppich ist im Rahmen von „Gethsemane überrascht“ bis Ende Oktober immer mittwochs von 14 bis 17:30 Uhr und Sonntags von 11 bis 18 Uhr bis Ende Oktober in der Kirche anzuschauen.

Die kommenden Termine:

  • Donnerstag, 7. Oktober, Gethsemanekirche Limbach, Danziger Straße 4, Evangelische Kirchengemeinde Limbach
  • Sonntag, 7. November, Spitalkirche Schwabach, Spitalberg 5, Evangelische Jugend Schwabach
  • Dienstag, 7. Dezember, Kirche Maria Königin des Friedens, Franz-Xaver-Schuster-Straße 66, Pfarrgemeinde St. Sebald
  • Freitag, 7. Januar 2022, Evangelische Kirche Unterreichenbach, Stromerstr. 16, Evangelische Kirchengemeinde Unterreichenbach
  • Montag, 7. Februar 2022, Saal Kapitelshaus (1. Stock), im Hinterhof des Dekanatsgebäudes, Martin-Luther-Platz 1, CVJM Schwabach
  • Montag, 7. März 2022, Kirchenraum St. Matthäus, Wilhelm-Dümmler-Str. 116C, Evangelische Kirchengemeinde Schwabach – St. Martin
  • Donnerstag, 7. April 2022, Dreieinigkeitskirche, Bahnhofstr. 1, Evangelische Allianz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.