Friedensgebet am 7. April

Am Son­ntag den 7. April 2014, um 19 Uhr, find­et das näch­ste Schwabach­er Friedens­ge­bet, dies­mal in der Georgskirche in Dieters­dorf statt. Dabei wer­den die Worte des bekan­nten Friedens­ge­bets, das Franz von Assisi zugeschrieben ist, einzeln bedacht. Dieses Gebet ist im Geist der Berg­predigt geschrieben, es stammt ursprünglich aus Frankre­ich und ist seit der Zeit des …

Friedensgebet am 7. März

Am kom­menden Don­ner­stag, den 7. März 2024 um 19 Uhr find­et wieder das Schwabach­er Friedens­ge­bet statt und zwar in der evan­ge­lis­chen Kirche in Unter­re­ichen­bach (Stromer­straße 18, 91126 Schwabach-Unter­re­ichen­bach). Es ste­ht unter dem The­ma: “Frieden ist die einzige Option”. Es geht um den Frieden zwis­chen Israel und Palästi­na. Im Augen­blick herrschen Ter­ror und Gewalt, unter denen …

Friedensgebet am 7. Februar

CHRISTEN BETEN FÜR DEN FRIEDEN Her­zliche Ein­ladung zum monatlichen Schwabach­er Friedens­ge­bet, am Mittwoch, den 7. Feb­ru­ar 2024, um 19 Uhr im Stadt­teilzen­trum St. Matthäus im Eich­wasen (Wil­helm-Düm­m­ler-Str. 116c, 91126 Schwabach). Dieses  Friedens­ge­bet ste­ht unter dem The­ma “Liebt Wahrheit und Frieden”. Mit­gestal­tet wird es vom Alt­fre­un­deskreis des CVJM Schwabach. An jedem 7. eines Monats um 7 …

Friedensgebet am 7. Januar

Für den Frieden beten Krisen, Kriege und bewaffnete Kon­flik­te an so vie­len Orten auf der Welt und Bedro­hung des sozialen Friedens in unserem eige­nen Land – wir leben wahrlich in tur­bu­len­ten Zeit­en! Wir Chris­ten haben darauf eine Antwort: Wir kön­nen für und um den Frieden beten. In Schwabach beteili­gen sich viele Kirchenge­mein­den auch im Jahr …

Friedensgebet am 7. Oktober

“EDEIRF —  Friede rück­wärts gedacht” Unter diesem ungewöhn­lichen Mot­to find­et am Sam­stag, 7. Okto­ber 2023 das monatliche Friedens­ge­bet in Schwabach statt. Hil­f­los und frus­tri­ert ste­hen wir vor all den Nachricht­en über Krieg, Zer­störung und Vertrei­bung. Gemein­sam wollen wir diesem Unfrieden auf den Grund gehen, also gewis­ser­maßen rück­wärts denken. Unweiger­lich kommt man dabei bei sich selb­st …

Friedensgebet am 7. September

Am kom­menden Don­ner­stag, den 7. Sep­tem­ber 2023 um 19 Uhr find­et wieder das Schwabach­er Friedens­ge­bet statt, dies­mal in der Geth­se­manekirche in Lim­bach. Vor einem Jahr began­nen im Iran die Proteste unter dem Mot­to “Frau, Leben, Frei­heit” — und fan­den weltweit Sol­i­dar­ität. Wenig hat sich geän­dert und noch immer find­en täglich Demon­stra­tio­nen statt. Die iranis­che Kün­st­lerin …

Friedensgebet am 7. August

Am Mon­tag den 7. August 2023, um 19 Uhr, find­et das näch­ste Friedens­ge­bet im Gemein­de­garten der Kirchenge­meinde Schwabach St. Mar­tin, Mar­tin-Luther-Platz 1, zum The­ma “Frieden für die Schöp­fung” statt. Dieses Friedens­ge­bet feiern wir miteinan­der, mit­ten im Grü­nen, mit­ten in der Stadt. Bei Regen­wet­ter find­et es im Chor­raum der Stadtkirche statt. An jedem 7. eines Monats …

Friedensgebet am 7. Juli

Am Fre­itag, den 7. Juli 2023, find­et um 19 Uhr in der Fran­zosenkirche wieder das Schwabach­er Friedenge­bet statt. Es wird vom Öku­menis­chen Frieden­skreis Schwabach  gestal­tet und ste­ht unter dem The­ma: “Friedenss­tifter als Brück­en­bauer zwis­chen Men­schen unter­schiedlich­er Ansicht­en”. An jedem 7. eines Monats um 7 Uhr abends find­et an unter­schiedlichen Orten in Schwabach ein Friedens­ge­bet statt, …

Friedensgebet am 7. Mai

Am Son­ntag, den 7. Mai 2023, um 19 Uhr, find­et wieder das Schwabach­er Friedens­ge­bet statt und zwar in der evan­ge­lis­chen Kirche in Unter­re­ichen­bach. Es wird vom Team der Unter­re­ichen­bach­er Kirchenge­meinde gestal­tet und ste­ht unter dem The­ma: “Kein Krieg — Keine Täter — Keine Opfer”. An jedem 7. eines Monats um 7 Uhr abends find­et an …

Friedensgebet am 7. Januar

Ein­ladung zum ersten Friedens­ge­bet im neuen Jahr am Sam­stag, 7. Jan­u­ar 2023 um 19 Uhr in St. Matthäus im Eich­wasen, Wil­helm-Düm­m­ler-Str. 116 c. Beten, weil Gott uns sieht. Warum ist es wichtig, dass wir zusam­menkom­men, um für den Frieden zu beten? Warum immer wieder? Warum ger­ade am Anfang des neuen Jahres? Diese Fra­gen und einige …