Weltweite Gebetswoche 2007: „Jesus Christus – gestern, heute und ewig“

„Wie oft habe ich das erlebt: Jede Kirche hat ihre eigne Art, Gottesdienste zu feiern, Liturgien zu gebrauchen, Texte zu formulieren, Melodien zu singen… Ein buntes Bild! Es wäre falsch, dagegen einzuschreiten und alles gleichmachen zu wollen. Die Schöpfung Gottes ist voller Vielfalt. Weshalb sollte das in seiner Gemeinde anders sein! Wenn wir trotz allem beieinander bleiben, uns übereinander freuen und schließlich sogar harmonisch singen und klingen, ist das nur möglich, weil Jesus Christus tatsächlich gestern, heute und ewig derselbe ist. Er leitet diesen vielstimmigen „Allianzchor“.

Seine Liebe gibt den Ton an. Davon lebt auch die Allianzgebetswoche 2007. Wieder einmal kommen Christen zusammen, um gemeinsam zu beten. Aus den unterschiedlichsten Kirchen und Kreisen kommen sie, bringen ihre Traditionen und Überzeugungen mit, wie und was man singt, auf welche Art man betet, laut oder leise, frei oder vorformuliert, sitzend oder stehend, mit gefalteten oder erhobenen Händen… Solange Jesus Christus unser gemeinsamer Herr ist, auf dessen Wort wir hören und dem wir nachfolgen, gibt es keinen Grund, das gemeinsame Gebet verstummen zu lassen. Je näher wir ihm sind, desto wohlklingender unsere Vielstimmigkeit! Darauf freue ich mich!“ (Präses Peter Strauch)

Diesen Worten des langjährigen Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz gibt es wenig hinzuzufügen. Es sind auch unsere guten Erfahrungen in Schwabach. Im Namen des Allianzkomitees möchte ich alle unsere evangelisch-lutherischen Gemeindeglieder von St. Martin gerne dazu einzuladen, bei der Gebetswoche 2007 wieder oder auch erstmals dabei zu sein. Sie sind herzlich willkommen!
Prädikant Michael Reichel

Sechs Gebetsabende mit Verkündigung und Musik von Montag, 8. Januar bis Samstag, 13. Januar, jeweils 19.30 Uhr im Saal des Blauen Kreuzes, Nördliche Mauerstraße (Nähe Alte Linde) und der Abschlussgottesdienst am Sonntag, 14. Januar, 14.30 Uhr im Gemeindehaus St. Martin, Wittelsbacherstraße 4.

Alle Termine finden Sie in unserem Terminkalender.

ProChrist 2006 – vom 19. bis 26. März

Die Evangelische Allianz Schwabach bietet 2006 keine eigene ProChrist Veranstaltung an.

Im Umkreis gibt es vom 19. bis 26. März ProChrist (jeweils ab 19.30 Uhr) hier:

Alle Veranstaltungsorte finden Sie bei ProChrist.

Lobpreisgottesdienst: Termine von Oktober 2005 – Februar 2006

Die nächsten Lobpreisgottesdienste finden an folgenden Sonntagen statt:

  • 30. Oktober 2005 mit Hans Heidelberger (Nehemia-Team Fürth)
  • 27. November 2005 mit Pfarrer Thomas Hofmann, Lauf
  • 25. Dezember 2005 mit Prädikant Michael Reichel
  • 29. Januar 2006 mit Prädikant Manfred Schmidt (Christl. Zentrum Nürnberg)
  • 26. Februar 2006 mit Lektor Klaus Alter, Schwabach

Jeweils um 19:30 Uhr in der Spitalkirche in Schwabach.


Die Lobpreisgottesdienste sind von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Schwabach St. Martin eingerichtet und werden im Rahmen der Evangelischen Allianz gemeindeübergreifend vorbereitet und gefeiert. Sie finden an jedem letzten Sonntag im Monat um 19:30 Uhr (im Juli: letzter Sonntag im Schuljahr) in der Spitalkirche in Schwabach statt.